Wieck auf dem Darß

Das idyllische Fischerdorf

Zu welcher Wasser-Gruppe gehören Sie? Lockt Sie die Ostsee mit ihren feinen Sandstränden auf die Halbinsel? Oder zieht es Sie eher an den lauschigen Bodden mit seinem schilfgesäumten Ufer, den weiten Boddenwiesen und vorbeifahrenden Zeesbooten? Wenn Sie zur „Bodden-Gruppe“ gehören, sollten Sie unbedingt Wieck am Bodstedter Bodden besuchen! Ein Geheimtipp ist das ehemalige Fischerdorf zwar schon lange nicht mehr, aber nach wie vor ein besonders schönes Kleinod! Das liegt an dem idyllischen Hafen, den reetgedeckten Fischerkaten, kleinen Töpfereien und Kunsthandlungen, die das Ortsbild prägen. Vom Hafen aus können Sie Ausflugsfahrten mit dem Dampfer unternehmen. Oder Sie wandeln auf den Spuren der Boddenfischer und stechen mit einem Zeesboot in See. Die Nussschalen mit ihren braunen Segeln sind seit alters auf den flachen Boddengewässern unterwegs und bis heute als Liebhaberstücke im Einsatz.

Nachbar Nationalpark: Geführte Naturexkursionen ab Darßer Arche

Sie erkunden eine Gegend gern auf eigene Faust? Dann nichts wie los. Der große Darßwald liegt direkt vor der Tür und ist eine Fundgrube in Sachen Pflanzen und Tiere. Informationen en masse bekommen Sie im Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche in Wieck. Hier gibt es eine weitläufige Dauerausstellung zu unserem Naturschutzgebiet, ein Fossilien- und Bernsteinzimmer, ein Naturerlebniskino sowie eine Galerie mit Fotografien der besonderen Art. In der Saison finden in der Arche regelmäßig Konzerte und Lesungen statt. Das Bio-Café „Fernblau“ serviert frisch gebackenen Kuchen und andere Leckereien.

Ein gut ausgeschildertes Netz von Rad- und Wanderwegen hilft Ihnen dann dabei, sich im Darßwald zu orientieren. Am äußersten Zipfel der Halbinsel – inmitten einer herrlichen Dünenlandschaft mit Holzbohlenweg – wartet der Darßer Ort mit dem Leuchtturm auf Sie. Ein Ausflugsziel, das sich lohnt!

Hobby-Ornithologen und Naturliebhaber wissen es längst: Fischland Darß ist Brut- und Rastgebiet Nummer eins. Bei uns tummeln sich Seeschwalben, Möwen, Enten und Gänse in Scharen und in Frühling und Herbst machen bis zu 60.000 Kraniche Station, bevor es sie in die Ferne trägt. Verschiedene Aussichtplattformen bieten Ihnen einen direkten Blick auf die Wiesen. Wenn Sie lieber einen professionellen Ornithologen an Ihrer Seite haben, können Sie auf kostenlose Angebote vom Nationalparkamt ab Darßer Arche zurückgreifen.

Jetzt wird’s sportlich: Der Darß Marathon – ein Sport-Event mit Sogkraft

Was gibt es Schöneres für einen Langstreckenläufer als unter freiem Himmel zu laufen? Wenn Sie Ihren Lieblingssport mit einem einzigartigen Naturerlebnis verbinden wollen, erwartet Sie im April ein besonderes Sport-Event. Dann findet der Darß Marathon statt. Er zieht Sportler aus allen Bundesländern in die Region.
 Der Marathon zählt zu den Höhepunkten der jährlichen Sportveranstaltungen auf der Halbinsel Fischland Darß Zingst. Zu Recht, denn die Strecke ist malerisch. Sie führt an der Ostseeküste entlang, durch urige Wälder, über anmutige Boddenwiesen und in kleine verträumte Fischerdörfer. Start und Ziel ist die „Darßer Arche“ in Wieck.

In Wieck können Sie die Nordic Walking-Stöcker schwingen

Beliebt bei Jung und Alt ist das schnelle Gehen mit den langen Stöckern. Nordic Walking ist ein toller Sport, der Ausdauer fördert und sich im Urlaub bequem umsetzen lässt: Schnell sind die Joggingschuhe angezogen, die Stöcker geschnappt und es kann losgehen! Ist die Umgebung dann noch wunderschön, „walked“ es sich von ganz allein. Wie gut, dass es ab Wieck den nordicwalkingpark Darß gibt, der Born, Wieck, Prerow und Ahrenshoop auf schönen Strecken miteinander verbindet.

Neun abwechslungsreiche Routen mit einer Länge von insgesamt 70 Kilometern, das bietet viel Strecke für alle Leistungsklassen. Anfänger und Ausdauerwalker kommen hier auf ihre Kosten, denn die Entfernungen reichen von 3 bis 15 Kilometern und sind unterschiedlich schwierig. Jeder wählt, was ihm passt! Mit der richtigen Armtechnik – die Arme bewusst mitführen und zwar gegengleich zum Bein – wird der Körper beim schnellen Gehen optimal durchblutet, Knie- und Hüftgelenke geschont und der Kreislauf kommt in Schwung. Eine prima Sache für mehr Fitness und ein ausgewogenes Körpergefühl, bei der sich abschalten lässt! 

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Wieck auf dem Darß

Sonnenwieck 01

Sonnenwieck 01

Wieck auf dem Darß
3 5,0 / 5 Hervorragend
ab 78,00 pro ÜN für 6 Personen
3
Schlafzimmer
6
Personen
115 m²
Größe
Zweienhaus 01

Zweienhaus 01

Wieck auf dem Darß
3 4,9 / 5 Hervorragend
ab 104,00 pro ÜN für 4 Personen
2
Schlafzimmer
4
Personen
114 m²
Größe
Weitblick

Weitblick

Wieck auf dem Darß
ab 139,00 pro ÜN für 4 Personen
3
Schlafzimmer
6
Personen
170 m²
Größe
Trommelplatz 04

Trommelplatz 04

Wieck auf dem Darß
ab 76,00 pro ÜN für 2 Personen
1
Schlafzimmer
2
Personen
59 m²
Größe
Top